Zur Start-Seite der Telewerkstatt Leutschach
 

 

> Startseite >Angebote > Downloads > Virenschutz
CD


Virenschutz-Programme: Übersicht

Zuletzt aktualisiert: 30.10.2011
Kostenlose Programme
Avira (AntiVir) flag_ge
Avast flag_ge
Bit Defender flag_ge
  AVG flag_ge
Stinger flag_gb

flag_de   Kommerzielle Programme (Zeitlich limitierte Testversionen gratis)
Bit Defender
F-Secure
GData (AVK)
Ikarus
Kaspersky
McAfee
Norman
Norton (Symantec)
Panda
TrendMicro

Werbung
 

Virenscanner

(Erstellt 6. Dez. 2004. Aktualisiert Juli 2007, August 2009, März 2010, Okt. 2011)

Lesen Sie zunächst unsere Basis-Information sowie den ausführlichen Insider-Artikel zum Thema Viren, damit sie die Tätigkeit dieser Plagegeister besser verstehen und sich gegen sie wappnen können.

Auf jedem Computer sollte ein Virenschutz-Programm installiert sein!
Zusätzlich dazu sollte auch mindestens ein Spyware-Schutzprogramm installiert sein!

Diese Programme haben im Wesentlichen zwei Funktionen:

  1. Sie werden bei jedem Windows-Start geladen und überwachen den Computer automatisch im Hintergrund, um ihn vor dem Eindringen schädlicher Software (= Malware) zu schützen.
  2. Alle Dateien sollen von Zeit zu Zeit auf Virenbefall untersucht werden. Das geschieht nicht automatisch, sondern der Besitzer des Computers muss selbst aktiv werden und diesen Viren-Scan starten.

Beachten Sie auf alle Fälle, dass der beste Virenschutz (fast) nichts wert ist, wenn er veraltet ist!
Die Virenkennungen dieser Programme müssen ständig aktualisiert werden, da ja auch ständig neue Viren auftauchen. Diese Aktualisierungen werden auch Updates genannt. Der Zeitraum zwischen zwei Updates sollte eine Woche nicht überschreiten.
Die meisten der kommerziellen Programme sind so voreingestellt, dass das Herunterladen der neuesten Virenkennungen automatisiert abläuft, sobald eine Internet-Verbindung besteht.
Aber auch die Gratis-Programme warnen den Anwender in bestimmten Zeitabständen vor veralteten Virenkennungen und fordern ihn auf, nach Updates zu suchen.

Beachten Sie ferner, dass zwar viele Virenscanner inzwischen auch schon Trojaner und andere Spyware-Komponenten finden, worauf sollten Sie sich jedoch nicht hundertprozentig verlassen, sondern neben einem guten Virenschutz-Programm auch noch einige Spywareschutz-Programme herunterladen und installieren sollten!

Und beachten Sie zuletzt, dass das Sprichwort "Doppelt hält besser" hier ausnahmsweise einmal nicht stimmt:
Zwei oder sogar noch mehr Virenwächter, die den Computer ständig im Hintergrund überwachen und vor Virenbefall schützen, bedeuten meist keine größere Sicherheit, sondern nur größere Gefahr eines langsamen, instabilen und absturzgefährdeten Systems!
Ehe Sie einen neuen Virenwächter installieren, sollten Sie also den alten vorher deinstallieren! (Ausnahme: Update!)


Die Virenschutzprogramme der kommerziellen Anbieter können in der Regel kostenlos zum Kennenlernen heruntergeladen werden, laufen dann allerdings nur 15 bis 30 Tage.

Erfreulicherweise gibt es auch einige Gratis-Programme, die meist einen recht guten Job tun.
Wenn Sie einen schon etwas betagteren Computer mit einem langsamen Prozessor und wenig Arbeitsspeicher haben, dann sind die Gratis-Programme für Sie sogar empfehlenswerter, da die "großen" Programme wie Norton u. & beachtliche Systemressourcen verschlingen und oft zu einer spürbaren Verlangsamung des Systems führen.

Auf den Seiten der Virenschutz-Firmen finden Sie meist auch die aktuellen Virenwarnungen (siehe dazu auch unsere Viren-Links)!



Werbung

 

Zurück zu den Download-Empfehlungen
Seitenanfang
-  

Diese Virenscanner sind für Privatanwender kostenlos:

-

Avira (AntiVir)
Personal Edition

Avira (AntiVir)

 

Dies ist der absolute Klassiker unter den Gratis-Programmen.
In zahlreichen Tests werden diesem Programm nicht bloß gleich gute, sondern z. T. sogar bessere Erkennungsraten und aktuelle Updates wie den bekannten (aber natürlich kostenpflichtigen!) "Platzhirschen" zugestanden.
Das Programm findet auch virenverseuchte E-Mails und eliminiert diese, sodass verseuchte attachments erst gar nicht geöffnet werden können; und es sucht sich täglich die neuesten Virenkennungen, sobald eine Internet-Verbindung besteht.

Nach jeder Aktualisierung des Programms oder der Virenerkennungsdatei öffnet sich ein bildschirmfüllendes Werbefenster, in welchem man auf mehr oder minder drastische Weise zum Erwerb der Vollversion eingeladen wird: Einfach schließen!

Diese Premium-Version dieses Programmes kostet € 20,00 für ein Jahr und erkennt auch Ad- und Spyware.

Unser Tipp:
Wie oft pro Jahr geben Sie 20 Euro für irgendeinen Unsinn aus?
Sollte ein umfassender Virenschutz nicht mindestens eben so viel wert sein?

Seher Sie hier die Unterschiede zwischen der Gratis- und der Vollversion (hinunterscrollen).

Freeware
Größe: 80 MB (30. 10. 11)
Sprache: deutsch
Version: 9
Betriebssysteme: Windows 2000, XP, Vista
(Windows 98 und Millennium Edition seit 30.06.2007 eingestellt!)

Seitenanfang

Avast Home Edition

avast

 

Dieser Scanner macht seinen Job womöglich noch besser als AntiVir, verbraucht aber auch wesentlich mehr Ressourcen (Windows-Start dauert länger...).
Dafür sucht er aber auch eigenständig nach Updates, überprüft auch eingehende Mails und hat auch eine hohe Erkennungsrate für Trojaner.
Die Updates der Virenkennungen sind wirkliche Updates - das bedeutet, man muss nicht immer das gesamte Programm herunterladen! Diese Aktualisierungen sind in den Standardeinstellungen bereits voreingestellt.

Klicken Sie auf der verlinkten Seite oben im Menü auf DOWNLOAD und scrollen Sie dann ganz hinunter, bis in der letzten Zeile "avast! Free Antivirus" zu sehen ist. Dort klicken Sie dann auf "DOWNLOAD".
Sie werden auf Chip.de weitergeleitet, klicken Sie dort auf den blauen Schalter "Zum Download" und dann auf "Download-Server CHIP Online". Nachdem die Sekunden heruntergezählt sind, warten Sie noch ein wenig, im Fenster "Dateidownload" klicken Sie dann auf "Speichern". Speichern Sie die Datei avast_free_antivirus1474_setup.exe (Stand Nov. 2012) in einem Ordner Ihrer Wahl und starten Sie sie dann durch einen Doppelklick auf den Dateinamen.
Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und mit den Standard-Einstellungen installiert haben, wird sofort eine erste Prüfung des Arbeitsspeichers durchgeführt, auch nach Updates wird umgehend gesucht.

Achtung: Das Programm muss nun noch registriert werden, sonst läuft es nach 30 Tagen ab. Sollten Sie dazu nach dem ersten Programmaufruf nicht automatisch aufgefordert werden, dann besuchen Sie die Registrierungsseite von Avast.
Bei der Registrierung müssen Sie einen Namen und eine E-Mail-Adresse angeben sowie Ihr Land aus einer Liste auswählen (aber wahrscheinlich wurde es schon erkannt). Weitere Angaben sind nicht erforderlich.
Diese Registrierung ist ein Jahr gültig und kann dann problemlos verlängert werden. Sie müssen dabei immer beachten, dass Sie die FREE-Version auswählen.

Freeware (Registrierung erforderlich)
Größe: 93 MB (19. 11. 12)
Version: 7 ( November. 2012)
Sprache: deutsch
Betriebssysteme: Windows XP, Vista, Windows 7 und 8

Seitenanfang

BitDefender
Free Edition

bit_defender

Klicken Sie auf der Seite, auf die der Link Sie führt, in der Mitte auf Download, dann wieder links auf Zum Download, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und iIhr Land ein und klicken Sie auf Senden.
Darauf erhalten Sie ein Mail, das den Download-Link enthält.

Diese Gratisversion von BitDefender läuft ohne zeitliche Begrenzung und wird auch automatisch upgedatet, sobald eine Internet-Verbindung besteht.

Wermutstropfen: In dieser Gratisversion ist kein permanenter Hintergrundwächter integriert. Sie müssen also jede Suche manuell oder nach einem von Ihnen eingestellten Planer starten (on-demand scanner). Das gilt auch für ankommende Mails: Sie werden nicht automatisch gewarnt, wenn ein Mail in seinem Anhang eine verseuchte Datei mit sich führt!

Sie müssen sich auch hier registriren (E-Mail-Adresse, Land), ehe Sie per E-Mail den Download-Link erhalten.

Freeware
Größe: 71,6 (!) MB (März 2010)
Sprache: deutsch
Version Free Edition 10 (März 2010)
Betriebssysteme: Windows XP SP 2. Home Server, Vista

Seitenanfang

AVG Anti Virus Free

avg

Sie werden von der verlinkten Seite eventuell auf andere Seiten weitergeleitet, wenn Sie auf Download bzw. Herunterladen klicken.

Dieser kostenlose Scanner - wir haben ihn nicht selbst getestet - soll sehr zuverlässig und ressourcenschonend (wichtig bei älteren Rechnern!) arbeiten.

  • Seit Sept. 2008 auch in Deutsch
  • AVG prüft wahlweise komplette Datenträger, Ordner oder einzelne Dateien.
  • Verlässliche und schnelle Scans.
  • Auch ein E-Mail-Scanner ist integriert.
  • Ebenso Update-Manager, Alarm-Manager und Quarantäne-Ordner.
  • Beim Updaten muss nicht jedesmal das gesamte Programm heruntergeladen werden, sondern nur die neuesten Virenkennungen.

Einschränkungen in der Gratis-Version:

  • Kein Anti-Spam, keine Download-Überprüfung
  • Keine automatisierten Scans zu bestimmten Zeiten einstellbar
  • Nur für den privaten Gebrauch

Freeware
Größe: 85 MB
Sprache: Deutsch
Version: 9.0.790 (März 2009)
Dateiname: avg_free_xxxxxxxx.exe (x = Buchstaben- Zahlenkombination)
Betriebssysteme: Windows 2000, XP, Vista, Windows 7

Seitenanfang
Ebenfalls gratis - und stets topaktuell:

Stinger

        stinger

Dieser Link führt Sie direkt zur (englischsprachigen) Download-Seite.
Wollen Sie zuvor eine deutschsprachige Anleitung, dann klicken Sie bitte hier.

Findet ca. 1.350 der aktuellsten Viren und Trojaner; sehr empfehlenswert, wenn Sie einen Verdacht auf Virenbefall haben, aber kein KEIN klassischer Virenwächter!
Genaueres dazu in unserem Download-Bereich!

Größe: 5 MB
Sprache: Englisch
Version: 10.0.1.688 (März 2010), Versionsnummern wechseln sehr rasch!
Betriebssysteme: alle Windows-Versionen ab Windows 98



Werbung

 

Zurück zu den Download-Empfehlungen
Seitenanfang

-  

Wir bitten vorneweg um Entschuldigung: Es ist uns nicht möglich, alle diese Programme permanent zu "überwachen" und zu testen, - und schon gar nicht ist es uns möglich, die ständigen Neuerungen und (natürlich!) Verbesserungen zu verifizieren. Unser Fokus liegt - ganz im Sinne der unserer Seite zugrunde liegenden Philosophie - auf den kostenlosen Programmen!

Für die meisten dieser kommerziellen Scanner gibt es zeitlich limitierte Testversionen, die Sie aus dem Internet herunterladen können, - aber auch das ändert sich oft von einer Woche zur anderen.

Sie können die Vollversionen bei einem Händler in Ihrer Nähe oder auch gleich im Internet kaufen (Kreditkarte erforderlich).

Die Reihenfolge der angeführten Programme ist alphabetisch und stellt keine Wertung dar!

Wir sehen uns außerstande, hier Download-Konditionen, Programm-Details und Preise anzuführen, da diese sich permanent ändern. Wir bitten um Ihr Verständnis!

-

BitDefender

bit_defender

Das Motto der Firma lautet: Installieren und vergessen! Das heißt, nach der Installation ist alles ideal konfiguriert, die Hintergrundüberwachung wird bei jedem Systemstart aktiv, und Updates werden vollautomatisch gesucht, heruntergeladen und installiert, sobald eine Internet-Verbindung besteht.

Es werden mehrere Varianten angeboten:

BitDefender Antivirus Security 2010
BitDefender Security 2010
BitDefender
Total Security 2010

Seitenanfang

F-Secure

f-secure

F-Secure ist bekannt dafür, seine Virenkennungen sehr häufig zu aktualisieren und bei neu auftretenden Gefahren sehr rasch zu reagieren. So war die Reaktionszeit bei 28 großen Viren-Ausbrüchen im Zeitraum Jänner bis März 2004 bei F-Secure nur durchschnittlich 5 Stunden gegenüber beispielsweise Symantec mit 15 Stunden.
Auch beim Ausbruch von "Sasser.B" Anfang Mai 2004 waren F-Secure -Benutzer am schnellsten vor einer Ansteckung geschützt; im Vergleich dazu kamen McAfee-Benutzer erst 25 Stunden später in den Genuss der neuen Virenkennungen.
Außer einem umfassenden Virenschutz enthält das Programm auch eine konfigurierbare Firewall und bietet so wirksamen Schutz vor Hacker-Angriffen.

Wenn Sie eine Test-Version anfordern, müssen Sie Name und E-Mail-Adresse in das Bestell-Formular eingeben; Sie erhalten per E-Mail umgehend einen Link, der Sie zum Download führt. Wir konnten allerdings nicht eruieren, über welchen Zeitraum diese Version lauffähig ist.

Seitenanfang

GData (AntiVirenKit)

gdata_avk

Dieses Programm arbeitet gleich mit zwei verschiedenen Suchroutinen und weist eine hohe "Treffsicherheit" auf, wie zahlreiche Siege bei Tests bekannter Computer-Zeitschriften beweisen.

Neben dem Programm AntiVirenKit (AVK) bietet GData auch noch das umfangreichere Sicherheitspaket GData InternetSecurity, das nicht nur Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern & Co. bietet, sondern auch eine Firewall, einen Spam-Schutz und eine wirksame Verschleierung der eigenen Identität im Internet bietet.

Kostenlose Testversionen funktionieren 30 Tage.

Beide Programme können auf der Homepage des Anbieters auf CD bestellt werden.
Die deutsche Vollversion von GData AntiVirus 2011 kostet ca.25,00 , der große Bruder GData InternetSecurity 2011 30,00 Euro.

Die Laufzeit beträgt 1 Jahr (Aktualisierungen, Virendefinitionen)!
Seitenanfang

Ikarus

ikarus

Sehr bekannte österreichische Firma!
Entdeckt und entfernt Viren, Würmer, Trojaner und andere Schadprogramme und entfernt sie bzw. verschiebt sie in die Quarantäne.

Nachdem sich die Firma einige Jahre lang ausschließlich an Großkunden orientiert hatte, wird nun auch wieder der kleine Privatkunde umworben (stellt er in Sachen Gesamtumsatz vielleicht doch die Mehrheit?)
Wie auch immer: Auf Grund der langen Absenz von Privatkunden verfügfen wir über keine Details bezüglich der Leistungsfähigkeit des Programmes.

Dateigröße (08.09.07): 5,43 MB.
Preis der Vollversion: EUR 40,00 inkl. MWSt., 1 Jahr Updates, EUR 57,12 2 Jahre Updates.

Seitenanfang

Kaspersky Labs

kaspersky

Der Russe unter den "Großen Drei"!
Bitte nicht lachen - stimmt wirklich: Eugene Kaspersky gilt als einer der größten Experten im Kampf gegen die "Internet-Mafia", wie er die Virenprogrammierer und Spam-Versender wohl nicht zu unrecht bezeichnet.

Für viele ist dieses Programm das Beste - aber das ist natürlich subjektiv, denn keiner kann mit mehreren (aktivierten) Virenschutzprogrammen gleichzeitig arbeiten!
Eine kostenlose deutsche 30-Tage-Test-Version wird angeboten.

Produkte für Privatanwender

Seitenanfang

McAfee

mcafee

Einer der "Großen Drei"!
Es gibt zwar eine kostenlose Probeversion (30-Day Free Trial), der Bestellvorgang (Registrierung) steht jedoch nur in Englisch zur Verfügung. Zudem ist die Prozedur für den Download mehr als umständlich - und wir fühlten uns letztendlich nur mehr an der Nase herumgeführt und landeten immer wieder nur bei der Kauf-Version!
Das soll aber keine Kritik an der Qualität der Vollversion des Programmes sein!

Preis der diversen Versionen:
Ab € 40,00 (Updates für 1 Jahr inkludiert)

Seitenanfang

Norman

Norman

Die Homepage der Deutschland-Seite von Norman ist nicht zur Gänze übersetzt und wechselt besonders bei den erhältlichen Downloads ins Englische.
Eine 30-Tage-Trial-Version des Programmes wird angeboten (Englisch). Scrollen Sie auf der Seite nach unten und füllen Sie das Eingabeformular aus (Sie müssen nur die fett gedruckten Felder ausfüllen). Wählen Sie dann darunter "Norman Virus Control" und klicken Sie ganz unten auf "Submit Form". Auf der folgenden Seite klicken Sie nun in der letzten Zeile auf Download Page, und auf der nächsten Seite wählen Sie die Sprache, also Deutsch. Jetzt erst öffnet sich das Downloadfenster des Internet Explorer.
Der Registrierungsschlüssel, den Sie bei der Installation benötigen, wird an jene E-Mail-Adresse gesandt, die Sie im Bestellformular eingegeben haben.

Preis der deutschen Vollversion:
Norman Virus Control for Windows: € 41,00 (Updates für 1 Jahr inkludiert)
(Zwei Jahre: € 66,00 / drei Jahre: € 91,00).
Dateigröße: 12,5 MB
Betriebssysteme: Alle ab Windows 95

Seitenanfang

Norton Antivirus
(Symantec)

Symantec (Norton)

Einer der "Großen Drei"!
Auch Symantec bietet eine kostenlose 15-Tage-Testversion an, auch hier wird man jedoch auf die englischsprachige Seite umgeleitet. Nach Eingabe Ihrer Mail-Adresse wird Ihnen die Download-Berechtigung gemailt.
Wenn auch der Bestellvorgang in Englisch abgewickelt werden muss: Das Programm selbst ist dann natürlich in deutscher Sprache!

Die aktuellste Version "Norton Antivirus 2005" muss nach der Installation bei Symantec per Internet aktiviert werden. Das heißt, der Registrierungsschlüssel wird in einer Datenbank gespeichert und das Programm kann danach auf keinem anderen PC mehr installiert werden bzw. es können keine Updates und neue Virenkennungen mehr heruntergeladen werden (wie Windows XP)!

Preis der deutschen Vollversion:
Symantec Norton Antivirus 2006: ca. € 40,00 (Updates für 1 Jahr inkludiert)
Symantec Norton Antivirus 2006: ca. € 70,00 (Updates für 2 Jahre inkludiert)
Betriebssystem: Windows 2000, Windows XP
Empfehlung: CD im Fachhandel kaufen!

Seitenanfang

Panda Software

panda

Das Virenschutz-Programm des spanischen Herstellers weist eine Besonderheit auf: Die TruePrevent-Technologie.
Während andere Virenschutz-Programme nach dem Auftauchen neuer Bedrohungen diese erst nach einem Update der Virenkennungen aufspüren können (was immer Stunden oder Tage dauert), erkennt Panda neue Viren auch ohne solche Updates: Alle laufenden Prozesse werden ständig analysiert und auf schadhaftes Verhalten geprüft und können daher frühzeitig geblockt werden. So können auch Viren abgewehrt werden, die noch gar nicht bekannt sind.

Weitere Highlights dieses Programmes:

  • Erkennt Viren, Würmer und Trojaner,
  • erkennt Spyware,
  • schützt vor teuren Telefonverbindungen (Dialern),
  • schützt vor betrügerischen E-Mails und Webseiten (Phishing),
  • enthält eine Firewall.

Überzeugend sind weiters die Service-Leistungen für registrierte Kunden:

  • Tägliche automatische Aktualisierung der Virenkennungen
  • 24 Stunden S.O.S. Virus: Sie schicken eine Ihnen verdächtig erscheinende Datei als Anhang eines E-Mails ein und erhalten die Analyse der Datei binnen 24 Stunden.
  • Technische Unterstützung per Mail oder Fax an 365 Tagen im Jahr - kostenlos!

Eine 30-Tage-Testversion erhalten Sie auf dieser (englischsprachigen) Seite.
Geben Sie dort Ihre Daten in jene Felder ein, die mit einem Stern gekennzeichnet sind. Im Listenfeld Enterprise / Home User wählen Sie Home User.
Klicken Sie darunter die vier Häkchen weg, wenn Sie keine (englischen) Newsletter von Panda wünschen.
Klicken Sie nun in dem großen Rechteck unten noch auf den Button No, I do not, wenn Sie auch keine weiteren Benachrichtigungen über neue Produkte wünschen.
Klicken Sie abschließend auf Send.
Im nächsten Fenster wählen Sie ganz oben Download in german und speichern Sie die Datei titan6shgr.exe in einen Ordner Ihrer Wahl.

Betriebssystem: alle ab Windows 98
Größe: 34,5 MB

Vollversionen:
Panda Antivirus: ca. € 30,00 (1 Jahr Update; 2 Jahre: € 50,00)
Panda Internet Security: ca. € 80,00 (Umfassende Sicherheitslösung; ca. 50 MB)
Vergleich Antivirus - Internet Security.

Seitenanfang

Trend Micro
(PC-cillin)

trend_micro

Mehrfach Preisgekröntes Virenschutz-Programm.
Findet auch Spyware und Trojaner und kann Spam-Mails aussortieren.
Eine kostenlose Testversion kann heruntergeladen werden. Klicken Sie in der ersten (gelb hinterlegten) Zeile auf den roten, nach unten wandernden Pfeil.

Preis der deutschen Vollversion:
Trend Micro PC-cillin Internet Security 14: ca. € 50,00 (Download-Version)
Dateigröße: 45 MB (!) - also nur für DSL-Zugänge empfehlenswert!


Zurück zu den Download-Empfehlungen
Seitenanfang